Heckmeck mit Kurt Beck

22. April 2016 | Veröffentlicht von Heinz Richrath / ws

Die Karlspreisshow: Heckmeck mit Kurt Beck

In Vorfeld der Karlspreisverleihung finden zahlreiche Vortrags und Diskussionsveranstaltungen statt. Eingeladen werden renommierte europäische Politiker,(Kurt Beck, naja) um sich zur momentanen Situation und den Zukunftsperspektiven der Europäischen Gemeinschaft zu äußern.
Am 19.4. präsentierte der Aachener Zeitungsverlag „Nürburgring“ Kurt Beck um seine Einsichten vor einer übersichtlichen Zuhörerschar im Ludwigforum unters Volk zu streuen.> Weiterlesen

GRÜNE Piraterie

20. April 2016 | Veröffentlicht von Walter Schumacher

Eine Partei kapert den Namen einer Bürgerinitiative

Seistop-tihange-eu-Grüne.bmpt Februar 2016 betreiben die Aachener GRÜNEN eine Internet-Seite unter dem Namen Stop-Tihange.eu. Nur die Endung „.eu“ macht den Unterschied zu der Seite vom Bündnis Stop-Tihange.org. Das Bündnis möchte, dass diese Namens-Dopplung beendet wird. Die Aachener Grünen sperren sich seit über zwei Monaten dagegen.> Weiterlesen

Rechtsbruch durch die Aachener Polizei

17. März 2016 | Veröffentlicht von PM-Antikriegsbündnis / ws

Gericht bestätigt: Rechtsbruch durch die Aachener Polizei

Das Verwaltungsgericht Aachen musste sich gestern mit Vorfällen während der Karlpreisverleihung am 14. Mai 2015 an Martin Schulz beschäftigen. Die Polizei hatte Mitgliedern des Antikriegsbündnis den Zutritt zu dem public viewing der Stadt auf dem Markt verweigert. Begründung war: sie führten Plakate „Schluss mit der Einkreisungspolitik gegen Russland“ oder „Frieden mit Russland statt Marsch in den nächsten Weltkrieg“ mit sich. Das Gericht stellte fest, dass diese Verweigerung rechtswidrig war. Es gab der Klage des Vertreters des Antikriegsbündnis recht. (Hier ein link zu einem ausführlichen Artikel vom Anti-Kriegs-Bündnis zu dem schriftlichen Urteil)> Weiterlesen

Ätzurteil zu Tihange 2 & Doel 3

9. März 2016 | Veröffentlicht von Aktionsbündnis gegen Atomenergie Aachen / ws

Belgisches Gericht erlaubt den Weiterbetrieb von Tihange 2 und Doel-3

Soeben haben wir leider von unseren KollegInnen aus der belgischen Anti-Atomkraft-Bewegung erfahren, dass das belgische Gericht (siehe hier zur Beschreibung der Klage) entschieden hat, dass der Bröckel-Reaktor Tihange 2 doch weiterlaufen darf. (Hier auf französische, die dt. Übersetzung folgt hoffentlich)
Das belgische Gericht hat den Dringlichkeitsantrag von Nucléaire Stop Kernenergie zur Sofortschließung von Tihange 2 und doel 3 abgeschmettert, der Antrag sei zulässig, aber nicht begründet. Die FANC hätte ja schon alles untersucht. > Weiterlesen

TTIP: Fluch oder Segen für die Wirtschaftsregion Aachen? – Bericht

21. Februar 2016 | Veröffentlicht von Fritz Albers / hr

Diskussionsveranstaltung von und mit Aachener Unternehmen –

DSCF1362

Konferenzraum der IHK

Hochkarätige Referenten, gegensätzliche Positionen und spannende Fragen versprachen eine interessante Veranstaltung. Doch ein Mann sollte die Erwartungen der rund 120 Besucher und Besucherinnen enttäuschen und für allgemeine Verwirrung sorgen. Der Bericht über einen skurrilen Abend.> Weiterlesen

Kritik an den Kritikern der Jebsen-Veranstaltung

16. Februar 2016 | Veröffentlicht von Ullrich F.J. Mies / ws

Von Fanatisierten & Instrumentalisierten, Führungsoffizieren & „back-officern“

FreiheitDiskussionEine gute Zusammenfassung der Veranstaltung mit Ken Jebsen hat der Bericht auf kraz:  bereits vorgelegt. Im folgenden werde ich den Fokus auf die Störer der Veranstaltung legen. Im genannten Artikel ist bereits erwähnt, dass sie an einer wirklichen Auseinandersetzung mit der Thematik überhaupt nicht interessiert waren. Ihr Hass richtete sich ausschließlich gegen die Person Ken Jebsen.

Unfähig zu inhaltlicher Diskussion

> Weiterlesen

Parlamentarische Beteiligung bei Auslandseinsätzen muss bleiben !

2. Februar 2016 | Veröffentlicht von Aachener Friedenspreis / ws

Lassen Sie sich nicht entmündigen !
Stimmen Sie gegen die Änderungen des Partlamentsbeteiligungsgesetzes

In einem Schreiben an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages fordert der Aachener Friedenspreis unter diesem Motto auf, gegen die geplanten Änderungen des Gesetzes über die parlamentarische Beteiligung bei der Entscheidung über den Einsatz bewaffneter Streitkräfte im Ausland (Parlamentsbeteiligungsgesetz) im Bundestag zu stimmen.

Forderung: Genereller Parlamentsvorbehalt bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr!

> Weiterlesen

Berta Kals ist tot

26. Januar 2016 | Veröffentlicht von Andrea Genten & Gerhard Diefenbach / ws

Trauer um Berta Kals

BertaKals-portrait

Berta Kals

in der AN gab es heute schon einen freundlichen Nachruf zum Tod von Frau Berta Kals. Wir veröffentlichen hier zusätzlich ein persönliches Schreiben ihrer FreundInnen und Weggefährten zu ihrem Leben.

Zivilcourage, Mut, Überzeugung und zutiefst empfundene Menschlichkeit

> Weiterlesen