Neue Domain: aus kraz.ac wird kraz-ac.de
>>> Termine / Veranstaltungen

Alle drei AKWs in Tihange abgeschaltet !

13. Juli 2020 | Veröffentlicht von Stop Tihange Deutschland

Tihange 2 jetzt wieder mal wegen Störung abgeschaltet!

am Freitag, 10. Juli 2020 wurde im rtbf gemeldet, dass das AKW Tihange 2 wegen eines technischen Problems im nichtnuklearen Teil der Anlage abgeschaltet werden musste. Dies hätte der  Betreiber Engie Electrabel gemeldet.> Weiterlesen

„Señor X“ der spanischen Todesschwadronen

26. Juni 2020 | Veröffentlicht von

war der Karlspreis-Träger von 1993

aus Wikipedia

1993 wurde Felipe González, dem damaligen spanischen Ministerpräsident und Chef der spanischen Sozialdemokratie (PSOE) der Aachener Karlspreis verliehen.
Jetzt hat der US-Geheimdienst CIA Geheimdokumente freigegeben die belegen, dass er damals auch der Gründung einer spanischen Söldnertruppe zur Terrorismusbekämpfung „außerhalb der Gesetze“ zugestimmt hat. > Weiterlesen

Kommentar: Ein Königreich für ein Atomklo?

23. Juni 2020 | Veröffentlicht von Käthe / ws

Zum Planentwurf der belgischen Behörde NERAS

und deren „öffentlicher Konsultation zur Endlagerung hochradioaktiven Mülls irgendwo in Belgien“

Ein Kommentar von Käthe:  Ein Königreich für ein Atomklo?

> Weiterlesen

Barrikadenräumung – Mahnwachen

23. Juni 2020 | Veröffentlicht von Michael Zobel / ws

& RWE Hauptversammlung

Dienstag, 23. Juni 2020. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt: in drei Tagen ist RWE-Hauptversammlung in Essen.
Und was passiert kurz davor? In frappierender Weise zeigt sich, wer in diesem Land die Politik bestimmt. Viele Hundertschaften der NRWE-Polizei sind im Hambacher Wald.  Und räumen Barrikaden, angeblich um Rettungs- vor allem eher die EINSATZ-Wege frei zu halten.> Weiterlesen

„Recht auf Stadt“

22. Juni 2020 | Veröffentlicht von Klaus-Peter Schleisiek

Demo für bezahlbaren Wohnraum

Bei gutem Wetter versammelten sich gut 70 Personen auf dem Willy-Brandt-Platz mit dem – immer noch geforderten Sicherheitsabstand und Corona-Masken. Es waren ungewöhnlich viele junge Leute gekommen, die offensichtlich selbst von der Knappheit an bezahlbarem Wohnraum betroffen sind.

> Weiterlesen

Kölner Polizisten machen Kniefall

16. Juni 2020 | Veröffentlicht von Horst Hilse / ws

… und bringen den Mob in Rage

Für die Kölner Demonstranten gegen Rassismus war es eine bewegende Geste, für Rassisten bleibt es eine unerträgliche Provokation: Bei einer Kundgebung in Köln haben mehrere Polizisten einen Kniefall gemacht, als Zeichen gegen Rassismus und Polizeiwillkür.

> Weiterlesen

Protest gegen Atom-Müll-Lager auch in Luxemburg

14. Juni 2020 | Veröffentlicht von Aktionsbündnis gegen Atomenergie Aachen / ws

Greenpeace Luxemburg mobilisiert vor der belgischen Botschaft

Erst nach der Aktion in Aachen gegen die Pläne zur Atom-Müll-Endlagerung ist der kraz bekannt geworden, dass auch in Luxemburg zeitgleich eine Aktion stattgefunden hat. Offenbar steht aber nicht nur Greenpeace-Luxembourg, sondern sogar die luxembourgische Umweltministerin auf der Seite der Proteste! Sie hat (laut DLF) eine Protestnote nach Belgien geschickt!
Dagegen ist die NRW-Regierung „peinlich“:  sie betont, sie wisse offiziell nichts von einer Endlagersuche!
(Update: [2] Atommüll auch in Japan!)> Weiterlesen

Kundgebung: ZUERST abschalten – DANACH Endlager suchen!

10. Juni 2020 | Veröffentlicht von AAA&STD / ws

Gegen die Propaganda für ein Atom-Müll-Endlager in Belgien

Etwa 60 Atomkraft-GegnerInnen hatte sich Mittwochabend am Elisenbrunnen versammelt, um gegen den Versuch der belgischen Atomindustrie zu protestieren, bald ein Endlager für Atom-Müll zu suchen. Da zwei möglicher Standorte ganz in der Nähe von Aachen im Gespräch sind, war die Wut besonders groß.> Weiterlesen

Mahnwache von „Frieden Jetzt“

9. Juni 2020 | Veröffentlicht von Ansgar Klein

Samstag, den 6.6. 2020

Ca. 60 Menschen kamen zu dieser Mahnwache der Aachener Aktionsgemeinschaft  „Frieden jetzt!“. Themen waren:

  • die nach wie vor gültigen Einschränkungen unserer Grundrechte und
  • die von der ‚Corona-Krise‘ in den Hintergrund verdrängte Militarisierung der deutschen Politik.

> Weiterlesen

Hätte Christo auch das AKW-Tihange verkleidet?

1. Juni 2020 | Veröffentlicht von

Sein heutiger Tod hat diesen Versuch leider verhindert!

Leider ist heute der Aktionskünstler „Christo“ [1] verstorben. Er hat sich einen Namen gemacht durch das „Verpacken“ großer Bauwerke und  spektakulärer Natur-Ansichten.
Das Aktionsbündnis gegen Atomenergie in Aachen (AAA) hatte ein ganz großes Event mit „Christo“ geplant: Angedacht war das „Einpacken“ der drei riesigen AKW-Kühltürme der Tihange-AKWs in unserer Nähe!

> Weiterlesen