>>> Termine / Veranstaltungen

Aktion gegen Atombomben

22. Juli 2021 | Veröffentlicht von Wanda Valle

Büchel, Internationale Woche 2021

Vom 12.7 bis 20.7.2021 fand in Büchel die Internationale Woche statt, im Rahmen desser gegen die in Büchel stationierten Atomwaffen protestiert wurde. Zu dieser Aktionswoche waren Aktivistinnen aus Deutschland, Holland und den USA angereist. Auch Mitglieder der Freien Linken Aachen waren dabei.

> Weiterlesen

‚Antisemitismusvorwurf‘ gegen Corona-Maßnahmenskeptiker

28. Juni 2021 | Veröffentlicht von Peter Blaszyk

bei Vortrag in der KHG

Aachener Nachrichten vom 14.6.21

Am 17.06.21 veranstaltete die Katholische Fachhochschule Aachen einen Onlinevortrag mit dem Antisemitismusbeauftragten der Stadt Berlin. Das interessante Thema war der Antisemitismusvorwurf gegenüber Teilen der Corona-Maßnahmenskeptiker.

Die kraz hatte diese Veranstaltung umfänglich und inkl. eines Kommentar von Peter Blaszyk angekündigt [1][2]. Dieser hat auch an der Veranstaltung teilgenommen. Hier sein Bericht …

> Weiterlesen

Sommer-Sonnenwende feiern

23. Juni 2021 | Veröffentlicht von Markus Kirch

… trotz Aberglauben und Schmuddelwetter

In der kürzesten Nacht des Jahres – von Sonntag auf Montag – haben sich Feierwillige und Teile der noch jungen „Freie Linke Aachen“ in der Nähe des Dreiländerecks getroffen. Ca. 20 Menschen aus unterschiedlichen linken politischen Strömungen feierten diese kürzeste Nacht des Jahres am Lagerfeuer mit Bier und guten Gesprächen bis fast in den Morgengrauen!> Weiterlesen

Zum 80. Jahrestag: Überfall auf die UdSSR

22. Juni 2021 | Veröffentlicht von

Gedenk-Kundgebungen in Aachen

Am 22. 6. jährt sich zum 80. mal der Überfall von Nazi-Deutschland auf die UdSSR. Aachener Friedens- und Antikriegsgruppen hatten deswegen zwei Veranstaltungen organisiert, um diesen Tag und dieses Ereignis würdig zu begehen.
Die Kriegs-Gegner-Aachen (KGA) und die Aachener Bürgerinitiative ‚Gute Nachbarschaft mit Russland‘ (BI) hatten Anfang Mai ihre Veranstaltung dazu bekannt gemacht. Anfang Juni hatten dann auch das Antikriegsbündnis Aachen (AKB) zum gleichen Thema und für den gleichen Zeitpunkt ebenfalls eine Veranstaltung angekündigt.> Weiterlesen

Keine Spaltung der Friedens- und Antikriegsbewegung !

15. Juni 2021 | Veröffentlicht von

Vermeidung von konkurrierende Veranstaltungen zu EINEM wichtigen Thema!

Am 22. 6. jährt sich zum 80. mal der Überfall von NAZI-Deutschland auf die UdSSR.
Die Kriegs-Gegner-Aachen (KGA) und die Aachener Bürgerinitiative ‚Gute Nachbarschaft mit Russland‘ (BI) hatten deshalb Anfang Mai eine Veranstaltung dazu angekündigt und organisiert. [1]
Am 2. Juni hat nun auch das Aachener Antikriegsbündnis für diesen Zeitpunkt eine Veranstaltung zum gleichen Thema angekündigt [2].
Das bedeutet eine erneute kontraproduktive Spaltung der Aachener Friedens- und Antikriegsszene, die > Weiterlesen

Diverse Querdenken-Kundgebungen

13. Juni 2021 | Veröffentlicht von Christa, Jörg, Hubert, Wanda / ws

Ein Bericht der ‚Freien Linken Aachen‘

QD241 auf dem Marktplatz

Am Samstag gab es diverse Querdenken-Kundgebungen in Aachen. Die Querdenken-Initiativen (QD) in NRW hatten mehrere Kundgebungen in Aachen unter dem Motto „NRW steht zusammen – Gemeinsam in Aachen friedlich für Freiheit und Demokratie“ angemeldet. Mit dabei waren die QD-Gruppen aus Bochum, Recklinghausen, Lüdenscheid, Aachen und dem Hochsauerlandkreis aber auch Teile der ‚Freien Linken‘ aus NRW.> Weiterlesen

Erstes „Aachener Klappstuhl-Cafe“

7. Juni 2021 | Veröffentlicht von Petra Dirksen

Werbeveranstaltung der neuen Partei „Die Basis“

Letzten Sonntag fand in Aachen Nachmittags vor dem Rathaus das erste „Aachener Klappstuhl-Cafe“ statt. Es wurde organisiert von der Partei „Die Basis“. > Weiterlesen

Austausch „zu Corona“

6. Juni 2021 | Veröffentlicht von

auf gemeinsamer Wanderung am Dreiländer-Eck

Austausch und Vernetzung sind auch in den – momentan etwas entspannteren  – „Corona“-Zeiten von großer menschlicher Bedeutung. Deshalb haben sich heute erneut knapp 80 Niederländer & Deutsche am ‚ersten Sonntag im Monat‘ oben auf dem Dreiländereck getroffen und gemeinsam einen großen Spaziergang gemacht.

> Weiterlesen

March & Dance For Freedom?

5. Juni 2021 | Veröffentlicht von Fritz Albers /ws

diesmal leider mit Duldung von Nazis!

Was angekündigt (siehe Plakat) war als ein fröhlicher, bi-nationaler „March & Dance For Freedom“ in Herzogenrath/Kerkrade gegen die Corona-Maßnahmen endete für einige Mitglieder der Freien-Linke-Aachen (FL-AC) ziemlich ärgerlich.
Aufgerufen für die Aktion wurde mittels eines Plakats, aber ohne dass die Veranstalter erkennbar waren. Aber es wirkte ähnlich wie die Veranstaltung letztens am 1. Mai am gleichen Ort. > Weiterlesen

86 Monate Wald- und Dorfspaziergänge

28. Mai 2021 | Veröffentlicht von Michael Zobel / ws

Alle Dörfer bleiben

Hier wieder ein aktueller Bericht von  Michael Zobel <info@zobel-natur.de> zur Situation in den Braunkohle-Gebieten:
86 Monate Wald- und Dorfspaziergänge – Radtour am Tagebau Garzweiler – Konzert in Lützerath – Alle Dörfer bleiben
Liebe Wald- und Naturschützer*innen, Mitmenschen,
wenn die Politik versagt, dann müssen die Gerichte die richtungsweisenden Entscheidungen treffen.> Weiterlesen