Syrien-Demo in Aachen am Antikriegstag 2013

1. September 2013 | Veröffentlicht von Walter Schumacher / hr

„Stoppt die verdeckte Aggression gegen Syrien“

Etwa 100 Menschen versammelten sich am Kugelbrunnen in Aachen, um gegen den – offenbar unmittelbar – bevorstehenden Krieg gegen Syrien zu demonstrieren. Die Demo wuchs auf ihrem Weg bis zum Markt auf etwa 160 Menschen an und löste sich dort wie geplant in die DGB-Musikveranstaltung auf.

> Weiterlesen

Schul-Frieden mit der Bundeswehr ?

4. Juli 2013 | Veröffentlicht von Robin Cramer / ws

In Düsseldorf hatte 2010 die bundesweit erste Schule beschlossen, alle Werbeveranstaltungen der Bundeswehr an der Schule grundsätzlich auszuschliessen. Hierfür sollte sie logischerweise den Aachener Friedenspreis-2013 erhalten! Unerwartet entschied sich die Schulleitung im Juni 2013, den Preis NICHT anzunehmen. Der Aachener Friedenspreis musste deshalb von „interessierter“ Seite vielfache Kritik erfahren.

Nun hat die kraz von einem ehemaligen Schüler (Robin Cramer) dieser Hulda-Pankok-Gesamtschule in Düsseldorf-Bilk einen Bericht erhalten, der mit internem Wissen den Konflikt an der Schule um die Abwehr der Bundeswehr-Werbung dokumentiert. Zum anderen beschreibt er aber auch allgemeiner, wie sich die Bundeswehr bundesweit bemüht, innerhalb der Schulen Rekrutierungs-Werbung zu betreiben.

> Weiterlesen

Aachener Friedenspreis bekommt Rückendeckung

23. Juni 2013 | Veröffentlicht von Bündnis-Schule-ohne-Bundeswehr-NRW / ws

Das Bündnis Schule ohne Bundeswehr NRW  begrüßt Entscheidung des Aachener Friedenspreises!

Das Bündnis „Schule ohne Bundeswehr NRW“ begrüßt die Vergabe des diesjährigen Aachener Friedenspreises an drei Schulen, die sich gegen die Werbebesuche der Bundeswehr gewandt haben. „Damit hat der Aachener Friedenspreis ein deutliches Zeichen gesetzt gegen alle Bestrebungen – auch in Bildungseinrichtungen -, die zunehmend in Kriegseinsätzen agierende deutsche Armee unkritisch als Normalität zu akzeptiert“, so Joachim Schramm von „Schule ohne Bundeswehr NRW“.

> Weiterlesen

Chaos-Computer Club und die Entwicklung der Drohnen

1. Juni 2013 | Veröffentlicht von

Am vergangenen Dienstag trafen sich in Zusammenarbeit mit dem Aachener Friedenspreis einige Dutzend Bürger der Stadt Aachen zu einem Vortrag über die neuen Möglichkeiten der Kriegsführung zusammen mit dem Physiker Dr. Michael Schiek und der Berliner Informatikerin und Sprecherin des Chaos-Computer-Clubs, Constanze Kurz.

Thema der vom Antikriegsbündnis Aachen organisierten Diskussion waren der technische Fortschritt und die Möglichkeiten beim Einsatz von Drohnen, sowohl im zivilen als auch militärischen Bereich, und die damit aufgeworfenen völkerrechtlichen Fragestellungen.

> Weiterlesen

Einige MdBs/MdLs verweigern Auskunft

8. Dezember 2012 | Veröffentlicht von AntiKriegsbündnisAachen / ws

Stellungsnahmen wegen der Patriot-Raketen-Stationierung in Türkei

Ein Bündnis der Aachener Friedensgruppen (s.u.) hatte die Bundestagsabgeordneten der Region ersucht, ihre Position zur Beteiligung der Bundeswehr an der Stationierung von Raketensystemen des Typs Patriots

> Weiterlesen

GEW für ANTI-militaristisches Bildungssystem

23. November 2012 | Veröffentlicht von Aachener Friedenspreis / ws

GEW-Beschluss erfreut Friedenspreis

Der Landesvorstand der GEW NRW hat am vergangenen Samstag einstimmig (!) beschlossen, sich „konsequent [für eine einseitig antimilitaristische Ausrichtung des gesamten Bildungssystems“ einzusetzen.

> Weiterlesen

Proteste gegen den Luftkriegsstützpunkt in Kalkar

7. Oktober 2012 | Veröffentlicht von Detlef Peikert / mt

Am 3. Oktober 2012 demonstrierten etwa 150 Leute trotz schlechten Wetters am NATO-Stützpunkt in Kalkar gegen die dort neu eingerichtete Kommandozentrale „nördlich der Alpen“ für den luft- u. weltraumgestützten weltweiten Militäreinsatz.

> Weiterlesen

Demonstration gegen drohenden Iran-Krieg

12. Februar 2012 | Veröffentlicht von Walter Schumacher / jw

Knapp 100 Menschen beteiligten sich an einer Demonstration gegen den drohenden Iran-Krieg. Eine lange Menschenschlange zog am Samstag durch die Aachener Innenstadt. Sie zeigte in Form einer „Picket-Line“ Buchstaben, die den doppeldeutigen Spruch „BOYKOTT MACHT IRAN-KRIEG“ darstellten.

> Weiterlesen

Demonstration gegen die Afghanistan-Konferenz in Bonn

10. Dezember 2011 | Veröffentlicht von Marion Junker / mt

Rund 4500 Menschen demonstrieren am 03.12.11 gegen die Afghanistan-Konferenz. Darunter auch zahlreiche AachenInnen.

Trotz des eher bescheidenen Wetters machten sich zahlreiche AachenerInnen auf den Weg, um gegen die Afghanistan-Konferenz und für den Frieden in der Region zu demonstrieren.

> Weiterlesen