Blockadebündnis macht sich bereit für die heiße Phase

29. März 2012 | Veröffentlicht von Jens Wegener / ws

Das Bündnis „Stolberg Nazifrei“ befindet sich auf der Zielgeraden, den jährlich stattfindenden Naziaufmarsch in Stolberg bei Aachen zu blockieren. Um kurz vor den Aufmärschen der Faschisten die Bevölkerung noch einmal aufzurütteln, veranstaltete das Bündnis am letzten Samstag einen Infostand am Mühlener Markt in Stolberg. Dort wurden Hunderte von Rosen und Flyern verteilt, wobei die Veranstalter auf viel Zustimmung in der Bevölkerung trafen. Schließlich haben es die Stolberger satt, im fünften Jahr in Folge den größten Aufmarsch der extremen Rechten in NRW, neben Dortmund ertragen zu müssen.

> Weiterlesen

Bombendrohung in Aachen

4. Februar 2012 | Veröffentlicht von Antifaschistisches Aktionsbündnis Aachen / jw

In der Nacht vom 2. Februar auf den 3. Februar gingen bei verschiedenen antifaschistischen Gruppen Bombendrohungen einer sich selbst als „White Unity Underground Agency“ bezeichenenden Gruppe ein.

> Weiterlesen

Protest gegen Nazigewalt

24. Januar 2012 | Veröffentlicht von Linksjugend [solid] Aachen / jw

Am Donnerstag protestierten über 25 AntifaschistInnen vor dem Gerichtsgebäude am Aachener Adalbertsteinweg. Der Anlass: Der bekannte Neonazi Denis U., Führungskader der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL), hatte vor mittlerweile zwei Jahren mit einer Gruppe „Kameraden“ drei Mitglieder der linksjugend [’solid] Aachen angegriffen und teilweise schwer verletzt.

> Weiterlesen

Innenstadt blockiert

8. Januar 2012 | Veröffentlicht von Dario Maier und Anne Waldgraf / jw

Das Blockadebündnis „Stolberg – Gemeinsam den Naziaufmarsch blockieren“ hat am Samstag, den 07.01.2012,  symbolisch die Fußgängerzone in Aachen blockiert.

> Weiterlesen

Autoren der Jungen Freiheit auch an der RWTH

5. Januar 2012 | Veröffentlicht von Jens Wegener / aw

Die Hacker-Seite Nazi-Leaks (1) veröffentlichte am 31.12.2011, eine Seite mit den Namen von AutorInnen der Zeitung Junge Freiheit, die als Sprachrohr der Neuen Rechten gilt. Unter den AutorInnennamen finden sich auch zwei Aachener.

> Weiterlesen

Ronny Blaschke zu Gast in Aachen

28. Dezember 2011 | Veröffentlicht von Anne Waldgraf / jw

Am 08.12.2011 stellte Ronny Blaschke sein neues Buch „Angriff von Rechtsaußen“ in der „Raststätte“ vor, welche durch die zahlreichen Besucher gut gefüllt war. Die Lesung wurde vom Fanprojekt der Alemannia und dem Bund aktiver Fußballfans, kurz BAFF, organisiert.

> Weiterlesen

Behinderung durch staatliche Behörden kennen wir

7. Dezember 2011 | Veröffentlicht von Jens Wegener / mj

Das Blockadebündnis kämpft seit seiner Gründung gegen Intoleranz der Behörden

Die Berichte rund um die NSU bringen jeden Tag neue erschreckende Informationen an den Tag. Für die Menschen jedoch, die schon seit langem gegen den rechten Terror kämpfen, ist all dies eben nichts neues.

> Weiterlesen