Aachener Friedenspreis will die kraz aus Welthaus auschließen!

30. April 2024 | Veröffentlicht von , 21 Kommentare

Das Cancelen geht verschärft weiter!

Die kraz ist seit ihrer Gründung in 2011 Mitglied im Verein „Welthaus e.V.“. Viele Jahre war das ein selbstverständliches und problemfreies Verhältnis.

Mit Beginn der Corona-Hysterie hat es dann Spannungen im Innenverhältnis gegeben. Es gab auch Raumkündigungen – über die verdeckten Verhinderungen von Veranstaltungen wollen wir hier mal nicht sprechen.

Aber jetzt wurde für die kommende Mitgliederversammlung am 28.Mai durch den Aachener Friedenspreis (AFP) formal beantragt, die kraz aus dem Welthaus auszuschließen.> Weiterlesen

Solidarität mit Palästina!

14. April 2024 | Veröffentlicht von Markus Kirch, 5 Kommentare

Kundgebung und Demonstration am 13.04.24 in Aachen

Auch diesen Samstag gab es wieder eine Kundgebung und anschließende Demonstration in Aachen in Solidarität mit den Opfern des Genozid in Palästina. Startpunkt und Auftaktkundgebung war der Platz vor dem Theater.
Zu Beginn waren etwas mehr als 100 Menschen gekommen. Während des Demonstrationszugs kamen dann immer mehr TeilnehmerInnen hinzu, sodass es schlussendlich ca. 200 – 250 Menschen waren.> Weiterlesen

Bauernproteste am Montag

9. Januar 2024 | Veröffentlicht von kraz-Redaktion, Keine Kommentare

… natürlich auch in Aachen (update)

Am Montag den 08.01.2024 gab es nach einer Sternfahrt von Traktoren Richtung Aachen auch am Tivoli eine große Abschlusskundgebung. Insgesamt waren es in der Spitze ca. 400 Teilnehmer und ca. 200 Traktoren und Zugmaschinen, was insgesamt ein beeindruckendes Bild abgab.
> Weiterlesen

Umweltaktivisten besetzten Alibaba am Lütticher Flughafen

18. Dezember 2023 | Veröffentlicht von , Keine Kommentare

 und demonstrierten am Regionalflughafen von Antwerpen

Am vergangenen Wochenende haben Umweltaktivisten der radikalen belgischen Umwelt-Bewegung „Code Rood“ den Standort des chinesischen Online-Händlers Alibaba in Lüttich besetzt.
Sie demonstrierten parallel auch zwei Tage lang am Antwerpener Regionalflughafen in Deurne.
Die Besetzung des Lagers von Alibaba in Lüttich wurde von der Polizei mit harter Hand > Weiterlesen

Die ‚Unendliche Geschichte‘ eines Textes zum ‚Friedensgebot‘

18. September 2023 | Veröffentlicht von Dr. Ansgar Klein, Ein Kommentar

Am Beispiel einer „öffentlichen Petition“

Nach den ‚Kraz‘-Artikeln „Verweigerung der Veröffentlichung eines Inserats „Für Frieden“ „vom 28. Juni 2023 und „Nachträge zum „verweigerten Inserat“ vom 3. Juli, in dem es hieß: „Die Initiatoren des Inserats von diesem „Offenen Brief“ haben nun eine öffentliche Petition (des gleichen Inhalts) beim Bundestag in Gang gebracht.“, kann die ‚Unendliche Geschichte‘ heute mehr oder weniger positiv fortgeschrieben werden: > Weiterlesen

Zukunftscamp in DN-Birkesdorf

5. Juli 2023 | Veröffentlicht von FJS, 4 Kommentare

Bericht über einen Besuch

Das Zukunftscamp für atomare Abrüstung und Klima-Aktion wurde initiiert von IPPNW und dauert vom 05.07. bis 09.07.2023
Die haben ein tolles Programm ausgearbeitet.
Es lohnt sich vorbeizufahren. Nicht nur wg. der netten Leute. Hauptorganisator ist die IPPNW. Es sind aber auch z. Bsp. Attac und DFG/VK etc.-Leute vor Ort/zu Vorträgen geladen.> Weiterlesen

Nachträge zum „verweigerten Inserat“

3. Juli 2023 | Veröffentlicht von , Keine Kommentare

Es gibt MEHR als das Medienhaus Aachen

Seit der Kontroverse mit dem Medienhaus Aachen über die Verweigerung ein Inserat zum Friede abzudrucken (siehe hier)
gibt es weiteres mitzuteilen.

  1. Die Wochenzeitung „Der Freitag“ hat das Inserat umstandslos veröffentlicht
  2. Die Initiatoren des Inserats von diesem „Offenen Brief“ haben nun eine öffentliche Petition (des gleichen Inhalts) beim Bundestag in Gang

> Weiterlesen

Gegen die Ausbildung von ukrainischen Soldaten

25. Juni 2023 | Veröffentlicht von , 2 Kommentare

in Aachen an deutschen Panzern

Selenskyj & Scholz vor Bergepanzer (rtde.world)

Der 22.Juni steht für den Jahrestag des deutschen Überfalls 1941 auf die UdSSR.
Und aktuell werden wieder mal Soldaten (diesmal ukrainische) an deutschen Panzern ausgebildet, damit dadurch russische Soldaten getötet werden sollen.
Und der Krieg in der Ukraine dauert an …
Deshalb hat das Bündnis ‚Diplomatie statt Waffen und Sanktionen‘ für diesen Tag eine Fahrraddemo & Kundgebung organisiert> Weiterlesen