Belgiens „Atom-Bombe“!?

2. März 2013 | Veröffentlicht von Walter Schumacher

Hatte Belgien 30 Jahre lang eine „Atom-Bombe“!?

kurzzeitig schien es, als ob Belgien eine Atom-Bombe hatte. Natürlich nicht eine wirkliche große, sondern mehr eine kleine aber sehr schmutzige Bombe!

> Weiterlesen

Internationale Demo am AKW-Tihange/B

2. Februar 2013 | Veröffentlicht von Aktionsbündnis gegen Atomenergie Aachen / ws

Internationale Demo am 10. März 2013 AKW-Tihange/Belgien. – Zur Erinnerung an Fukushima –

Das belgische AKW-Tihange ist mittlerweile weit über das „Drei-Länder-Eck“ hinaus bekannt. Das hat mehrere Gründe:

  • die Nähe zu den Großräumen Aachen (ca. 60 km westlich), zu Maastricht/NL (ca. 40 km) und zu Lüttich/B (ca. 20 km)

    > Weiterlesen

Belgische AKWs bleiben länger abgeschaltet !!

1. Februar 2013 | Veröffentlicht von Aktionsbündnis gegen Atomenergie Aachen / ws

Die belgischen Atomreaktoren Tihange-2 und Doel-3 bleiben vermutlich bis mindestens Ende März abgeschaltet!

Diese Meldung erschien heute in der belgischen Zeitung „De Tijd „

> Weiterlesen

Nachtrag: Verweigerung von Informationen

28. September 2012 | Veröffentlicht von Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie / ws

Nachtrag zur Meldung „Verweigerung von Auskünften zu Störungen in belgischen Atomkraftwerken“

Wie berichtet, hatte die belgische Atomaufsichtsbehörde deutschen Bürgern angeforderte Informationen über belgische Atomkraftwerke verweigert. Diese Verweigerungshaltung wurde erst gelockert,

> Weiterlesen

Keine Auskünften an DEUTSCHE AKW-Gegner?

26. September 2012 | Veröffentlicht von Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie / ws

Verweigerung von Auskünften zu Störungen in belgischen Atomkraftwerken

Das störanfällige belgische Atomkraftwerk Tihange liegt nahe bei Aachen. Ein Aachener Anti-Atom-Bündnis beobachtet daher intensiv Probleme und Störungen an diesem AKW.Bei Nachfragen der Aachener bei der belgischen Atomaufsichtsbehörde wurde die Auskunft verweigert, weil es sich um eine deutsche Gruppe handele!

> Weiterlesen

Reaktorforschung noch zeitgemäß?

15. August 2012 | Veröffentlicht von Aachener Aktionsbündniss gegen Atomenergie / ws

Das Bundesfinanzministerium fördert mit 500.000 EUR eine Promotionsstelle am Lehrstuhl für Reaktorsicherheit und -technik der RWTH Aachen. Da sich diese Arbeit mit dem längst gescheiterten Kugelhaufenreaktor befasst,

> Weiterlesen

Kritik an Avantis-Bebauungsplan-Änderungen

10. August 2012 | Veröffentlicht von Ökologie-Zentrum-Aachen / ws

Das Ökologie-Zentrum Aachen e.V. ist mit einer erhebliche Kritik zur Änderung des Bebauungsplans Nr 800 für das Gewerbegebiet Aachen/Heerlen (Avantis) an die Öffentlichkeit getreten.

> Weiterlesen

AKW-Stresstests durch Betreiber selbst durchgeführt?

6. Juni 2012 | Veröffentlicht von Walter Schumacher / mt

Greenpeace hält nichts vom Abschlussbericht zu den europäischen Stresstests über die Kernkraftwerke. Diese Tests seien „beschränkt und nicht unabhängig“ gewesen und so bleibt Greenpeace bei der Forderung, Belgiens älteste Meiler bis 2015 abzuschalten.

> Weiterlesen