„SOLIDARITÄT ist die ZÄRTLICHKEIT der VÖLKER“

10. November 2012 | Veröffentlicht von Walter Schumacher

Kundgebung & Demo für Solidarität mit den Streikenden in Süd-Europa & Belgien

„SOLIDARITÄT
ist die ZÄRTLICHKEIT der   VÖLKER“
                               (Ernesto „Che“ Guevara)
In Griechenland, Spanien, Portugal, Malta, Zypern, Italien, Frankreich und Belgien rufen die jeweiligen Gewerkschaften auf, am Mittwoch, dem 14. November 2012 mit Generalstreik, Streiks, Demonstrationen und Kundgebungen gegen die Kürzungspolitik der EU und der Regierungen in den EU-Staaten zu protestieren!

> Weiterlesen

Roma-Mahnmal am Stolberger Hauptbahnhof

1. Oktober 2012 | Veröffentlicht von VVN/BdA Aachen / ws

Spendenaufruf: Der Stolberger Bahnhof soll ein neues Roma-Mahnmal bekommen:

 Am 2. März 1943 wurden 37 Stolberger Roma vom Hauptbahnhof aus nach Auschwitz deportiert, 17 Erwachsene und 20 Kinder. Zum Gedenken an diese unschuldigen Opfer des Nazi-Rassenwahns wurde 1995 am Stolberger Hauptbahnhof das „Roma-Mahnmal“ eingeweiht.

> Weiterlesen

Hochschulen zivilisieren statt militarisieren!

30. September 2012 | Veröffentlicht von Anne Waldgraf / ws

Hochschulen zivilisieren !

Interview durch Anne Waldgraf / ws

Die Grüne Hochschulgruppe der RWTH Aachen fordert die Einführung einer Zivilklausel, die besagt, dass sich eine Universitäten verpflichtet, dass nur für zivile und nicht für militärische Zwecke geforscht werden darf. Das nahmen wir zum Anlass mit ihr über ihre Pläne Themen und hochschulpolitische Strukturen zu reden.

> Weiterlesen

Luftkriegsstützpunkt der NATO in Kalkar

20. September 2012 | Veröffentlicht von Anne Waldgraf / ws

Krieg vom Deutschen Boden wieder möglich

Am 19.09.2012 wurde über den neuen Luftkriegsstützpunkt in Kalkar und die damit verbundene neue Kriegsführung informiert. Die Veranstaltung

> Weiterlesen

Laufzeitverlängerung für lecken Atomreaktor Tihange-1

19. Juli 2012 | Veröffentlicht von Anti-AKW-Bewegung / ws

Bereits am 4. Juli hat die belgische Regierung entgegen ihrer eigenen Gesetzgebung die Laufzeit von Tihange-1 um 10 Jahre verlängert. Der Reaktor wird nicht wie geplant 2015 sondern erst im Jahr 2025 vom Netz gehen. Wenige Tage später wurde am 12. Juli bekannt, dass Tihange-1 ein Leck hat.

> Weiterlesen

Trickst die Atomindustrie gegen Atomausstieg?

3. Juni 2012 | Veröffentlicht von Walter Schumacher / js

Kritiker werfen dem belgischen Atomenergiekonzern Electrabel vor, die belgische Regierung erpressen zu wollen. Tatsache ist, dass das Unternehmen zur Zeit Fakten schafft, die dazu führen werden, dass die Reserven bei der Stromversorgung in Belgien nicht mehr gesichert sind.

> Weiterlesen