Erstes „Aachener Klappstuhl-Cafe“

7. Juni 2021 | Veröffentlicht von Petra Dirksen

Werbeveranstaltung der neuen Partei „Die Basis“

Letzten Sonntag fand in Aachen Nachmittags vor dem Rathaus das erste „Aachener Klappstuhl-Cafe“ statt. Es wurde organisiert von der Partei „Die Basis“. Die Organisatoren wählten dieses Format, um trotz „Corona“ eine Möglichkeit zu haben, sich in Präsenz zu begegnen und ihre neue Partei den Aachenern vorzustellen.

Es wurden Flyer verteilt und viele persönliche Gespräche geführt.
Die Aktion stieß bei vielen Passanten auf Interesse und es herrschte durchweg eine friedliche, freundliche und entspannte Atmosphäre.

„Die Basis“ plant, dieses Event nächsten Sonntag (13.06.) zur gleichen Uhrzeit am gleichen Ort zu wiederholen.

Unabhängig aber parallel von dieser Veranstaltung fand um 17.00 Uhr am gleichen Ort ein Flashmob ‚zu Corona‘ (Danser encore) statt. (hier mal zum reinhören)
Schnell war der Rathausplatz von musizierenden, tanzenden und singenden Menschen bevölkert, die ihrer Lebenslust freien Lauf ließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bleibe mit Deinen Kommentaren sachlich und respektvoll.

Kommentarregeln:

Seit 2021 gibt's an jedem Artikelende eine Kommentarfunktion. Diese ist für 10 Tage nach Erscheinungsdatum freigeschaltet, danach ist die Kommentarmöglichkeit geschlossen.

Wir werden keine inhaltlichen Meinungen zensieren. Es gibt zwei Ausnahmen:

  • Beleidigende Formulierungen werden wir löschen
  • Anonyme Beiträge ebenfalls
Wer sich ungerecht behandelt fühlt: Bitte Mail an die Redaktion