Austausch „zu Corona“

6. Juni 2021 | Veröffentlicht von

auf gemeinsamer Wanderung am Dreiländer-Eck

Austausch und Vernetzung sind auch in den – momentan etwas entspannteren  – „Corona“-Zeiten von großer menschlicher Bedeutung. Deshalb haben sich heute erneut knapp 80 Niederländer & Deutsche am ‚ersten Sonntag im Monat‘ oben auf dem Dreiländereck getroffen und gemeinsam einen großen Spaziergang gemacht.

Es fand ein Austausch zu diversen Corona-Fragen statt. Dabei ging es um die Verabredung gemeinsamer Aktionen auf beiden Seiten der Grenzen, aber auch um Berichte, wie der Stand zu Corona im jeweils anderen Land ist.
Es wurde gemeinsam gesungen und – nach Rückkehr zum Ausgangspunkt am belgischen Turm – auch noch mit einem Gläschen angestoßen. Man will sich wiedersehen!
Ein gelungener Sonntagnachmittag in komischen (Corona-)Zeiten!

 

Die Kommentarfunktion für ältere Artikel ist geschlossen.

Bitte bleibe mit Deinen Kommentaren sachlich und respektvoll.

Kommentarregeln:

Seit 2021 gibt's an jedem Artikelende eine Kommentarfunktion. Diese ist für 10 Tage nach Erscheinungsdatum freigeschaltet, danach ist die Kommentarmöglichkeit geschlossen.

Wir werden keine inhaltlichen Meinungen zensieren. Es gibt zwei Ausnahmen:

  • Beleidigende Formulierungen werden wir löschen
  • Anonyme Beiträge ebenfalls
Wer sich ungerecht behandelt fühlt: Bitte Mail an die Redaktion